Service-Navigation

Suchfunktion

 Ferkelaufzucht mit geringer Stroheinstreu

Tierzahl

  • 120 Aufzuchtferkel in drei Buchten
  • 0,33 m²/Ferkel (Stall)

Bodengestaltung
Liegebereich

  • wärmegedämmte, beheizbare Ruhekiste mit 2% Gefälle: 4,65 m² = 0,11 m²/Ferkel

Bewegungsbereich

  • planbefestigte Fläche im Stall: 8,94 m² =
    0,22 m²/Ferkel

Fütterung

  • Trockenfutterautomaten entlang des Kontrollgangs
  • Tränkebecken im Bewegungsbereich
  • Frostsichere Ausführung (Begleitheizung, Isolierung) der Wasserleitungen

Entmistung

  • Festmistverfahren mit Ableitung des
    Urins in eine Rinne
  • Entmistung nach Bedarf mit Hofschlepper
  • Stroheinstreu ca. 100g je Ferkel und Tag

Klimatisierung

  • Getrennte Klimabereiche, First nach Süden offen
  • Be- und Entlüftung über Lichtstegplatten nach Stallinnentemperatur/Wind/Regen gesteuert
  • Solltemperatur im Liegebereich: 25°C

Blick in die mittlere Bucht bei geöffneter Ruhekiste. Im Vordergrund der Trockenfutterautomat.

Blick in die mittlere Bucht bei geöffneter Ruhekiste. Im Vordergrund der Trockenfutterautomat.



Fußleiste