Service-Navigation

Suchfunktion

ÜBERBETRIEBLICHE

AUSBILDUNG

Aktuelle Informationen
  • 04.05.2020

Aufgrund der aktuellen Lage entfallen alle ÜBA-Kurse des Schuljahres 2019/20 bis auf Weiteres und werden ggf. zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Zulassung zur Abschlussprüfung 2020 ist auch ohne erfolgreiche Teilnahme an einem zweiwöchigen ÜBA-Kurs möglich, wenn diese nicht durchgeführt wurden und keine Möglichkeit besteht, einen Kurs nachzuholen.

Durch die Ausnahmesituation der Corona-Pandemie verzögert sich leider auch die Bekanntgabe der Kurstermine für das kommende Schuljahr 2020/21. Anmeldungen können erst nach Bekanntgabe der Kurstermine vorgenommen werden.

Lehrgänge für die überbetriebliche Ausbildung von Nebenerwerbslandwirt*innen

Derzeit sind folgende Kursangebote für die überbetriebliche Ausbildung von Nebenerwerbslandwirt*innen bekanntgeben:

  • 2-wöchiger Kurs (Lehrgangs-Nr.: 20001): 05. - 16. Oktober 2020
  • 2-wöchiger Kurs (Lehrgangs-Nr.: 20003): 06. - 16. April 2021

Neben den gesonderten Terminangeboten für Nebenerwerbslandwirt*innen, können Sie sich auch zu unseren übrigen Kursen für die überbetriebliche Ausbildung anmelden.

Überbetriebliche Ausbildung an der LSZ

Die LSZ Boxberg ist anerkannte Ausbildungsstätte für Lehrgänge der überbetrieblichen Ausbildung mit Schwerpunkt Schweinehaltung in den Ausbildungsberufen Landwirt*in und Tierwirt*in. In Baden-Württemberg ist die erfolgreiche Teilnahme an einem zweiwöchigen Kurs der überbetrieblichen Ausbildung (Schwein, Rind oder Geflügel) Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.

Ansprechpartner und Anmeldung



Marcus Köhler
07930/9928-120

poststelle@lsz.bwl.de

Fußleiste